Tendenzen beim Obst & Gemüse

NEU IN DIESER WOCHE

  • Jetzt ist Tomatenzeit:

    Von Maurice Blank gibt es jetzt die Zebratomaten. Eine absolute Rarität.

    Außerdem Aromatomaten und Kirschtomaten in der Schale sowie Datterinos.

    Zudem haben wir von der Demeter Werkgemeinschaft Stecknitz nochmal die bunten Cocktailtomaten.

  • Auberginen kommen jetzt von Maurice Blank

  • Reineclauden

  • Lavendel im Topf und Waldmeister im Topf von Maurice Blank

  • Weißkohl, Pastinaken

  • Wir starten nun mit der italienischen Birne Packhams

  • Zur Abwechslung gibt es diese Woch Kokosnüsse

  • Bergpfirsiche haben wir nochmal für kurze Zeit.

  • Bei Augustin beginnt die Ernte. Ab Montag haben wir den Sissired und ab Freitag den Ambassy.

ÜBERGANGSZEIT / AUSFÄLLE / VERFÜGBARKEIT

  • Achtung bei den Frühkartoffeln. Aufgrund ihrer dünnen Schale können sie nur maximal eine Woche lagern. Bitte nur soviel bestellen, wie sie auch innerhalb einer Woche verzehren möchten.

  • Babyspinat fällt aus aufgrund von Sonnenbrand. Der Spinat wächst kaum bei der Hitze und ist auch qualitativ schwach. Auch für den Mangold ist es zu warm. Wir können ihnen die Ware bei den Temperaturen nicht in gewohnter Qualität liefern und pausieren hier lieber für den Moment.

  • Die Himbeeren vertragen die Hitze nicht. hier setzen wir aus.

  • Der Romanesco pausiert erstmal.

  • Zitronen sind jedes Jahr um diese Zeit grünlich. Woran liegt das? Die erste Zitronenernte des Jahres erfolgt im Sommer. Sie werden reif geerntet und sind anfangs grün. Ein häufiger Irrtum ist die Annahme, dass diese Zitronen unreif wären. Das stimmt nicht. Erst bei der Herbsternte ist der Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht groß genug um die Zitrone gelb werden zu lassen. In der kalten Nacht baut die Zitrone dann den Farbstoff Chlorophyll ab. Im konventionellen Anbau gibt es durchgehend gelbe Zitronen. Hier werden die grünen Zitronen mit Ethylen besprüht und hierdurch erhalten sie dann die gelbe Farbe. Im biologischen Anbau sind solche Methoden zum Glück nicht erlaubt.

  • Für die Austernpilze ist es nun auch zu warm. Hier pausieren wir.

  • Feigen sind diese Jahr besonders empfindlich. Wir werden es nach den Sommerferien nochmal versuchen. Aber erstmal machen wir hier Pause.

SAISONENDE

  • Pfirsiche haben nur kurze Zeit wirklich gute Qualität. Diese Saison sind sie häufig im festen Zustand schlecht geworden. Deswegen steigen wir aus und hoffen auf eine bessere Saison im nächsten Jahr.

  • Saftorangen

  • Wir starten nun mit italienischen Williams Birnen. Bei den Äpfeln ist es die letzte Woche in der wir noch internationale Ware haben. Cripps Pink und Summerfree verabschieden sich im Laufe dieser Woche.

  • Radiccio pausiert

VORSCHAU

  • Mitte September erwarten wir die mehligkochenden Kartoffeln von Maurice Blank.

    Im Oktober wird es dann die Belana geben.

Alle Obst- und Gemüsepreise gelten für die aktuelle Woche. Die Preise für die nächste
Woche sind nur Richtwerte und werden Freitag gegen 16.00 aktualisiert. In sehr seltenen
Fällen kann es auch kurzfristige Tagespreisveränderungen geben. Alle unsere Waren sind
aus kontrolliert ökologischem Anbau. Kontrolliert durch DE-Öko-007
aufklappen zuklappen

Warenkorb

Warenwert  0,00 € 
öffnen